Asociación civil Centro Solidario manos abiertas

Heute begaben wir uns auf eine einstündige Busfahrt in eine Art Villa Miseria – erst einmal ohne die Schülerinnen, da wir die Sicherheitssituation nicht einschätzen konnten – ganz konkret in ein Selbst-Hilfsprojekt, bei dem die Armen (p.c. Unterprivilegierten) ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen und schon richtig viel auf die Beine gestellt haben.

20140423-191134.jpg

20140423-191141.jpg

20140423-191159.jpg

20140423-191651.jpg

20140423-191657.jpg

20140423-191711.jpg

One thought on “Asociación civil Centro Solidario manos abiertas

Hinterlasse eine Antwort